Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Cham ehrt wahre «CHAMpions»

Seit 2008 ehrt der Chamer Gemeinderat jedes Jahr besondere Leistungen und Verdienste mit der Verleihung eines bronzenen Bären. Am Mittwoch, 5. Juni 2019 war es wieder soweit.
Martin Mühlebach
Gemeindepräsident Georges Helfenstein (rechts) überreicht Josef Huwiler den bronzenen Bären der Sparte Wirtschaft. Links im Bild Gemeindeweibel Peter Stalder. (Bild: Stefan Kaiser (Cham, 5. Juni 2019))

Gemeindepräsident Georges Helfenstein (rechts) überreicht Josef Huwiler den bronzenen Bären der Sparte Wirtschaft. Links im Bild Gemeindeweibel Peter Stalder. (Bild: Stefan Kaiser (Cham, 5. Juni 2019))

Der Chamer Gemeindepräsident Georges Helfenstein eröffnete die feierliche Preisverleihung im prall gefüllten Lorzensaal mit den Worten: «Ich staune immer wieder über die Vielfalt und das Engagement in unserer Gemeinde. Es freut mich, nun wieder Leute mit dem bronzenen Bären – dem «CHAMpion» – auszuzeichnen zu dürfen, die unsere Gemeinde auf ganz unterschiedliche Art und Weise bewegen, prägen und beleben.»

Als Moderatorin Silja Studer-Husar, die charmant und sehr kompetent durch den Abend führte, den vor kurzem zurückgetretenen Radrennfahrer Grégory Rast zur Preisverleihung auf die Bühne bat, würdigte ihn sein ehemaliger Teamkollege Fabian Cancellara per Videoeinschaltung. Cancellara betonte: «Grégy, ich werde nie vergessen, was du als echter Teamplayer während deiner Profikarriere geleistet hast. Viele meiner Erfolge habe ich dir zu verdanken.» Der sichtlich gerührte Grégory Rast bedankte sich bei allen, die ihn in irgendeiner Form unterstützt haben, ehe er den «CHAMpion» freudestrahlend in die Hände nahm.

Bronzener Bär für einen «Mann der Tat»

Josef Huwyler, den Preisträger der Sparte Wirtschaft, würdigte der Rischer Gemeindepräsident Peter Hausherr als «Mann der Tat». Zurecht, denn Josef Huwyler ist viel zu verdanken: Die Erhaltung des Spitalstandorts Cham, die Basislegung für den Erhalt der 150 Jahre alten Bauten des Klosters Heiligkreuz, die bald mit attraktiven Wohnungen ausgestattet sein werden und das Gedeihen des Wirtschaftsverbandes Zugwest.

Der Preis der Sparte Kultur ging an die Musiker der Rap-Metal-Band Mindcollision. Laudator Dominik Iten von SRF 3 lobte: «Ihr habt euch nie verbiegen lassen, ihr habt eure laute Musik – euer Markenzeichen – erfolgreich durchgezogen.» Ein Bandmitglied sagte nach der Preisübergabe verschmitzt schmunzelnd: «Wir hätten nie gedacht, dass wir für unsere Musik jemals einen Preis bekämen.»

Die Frauengemeinschaft Cham wurde für ihr hundertjähriges erfolgreiche Wirken im sozialen Bereich ausgezeichnet und geehrt. Margrit Ulrich-Ross, Präsidentin des Zuger Frauenbundes, eröffnete ihre Laudation mit einem für alle Preisträger zutreffenden Zitat: «Grosse Siege werden durch Mut errungen, grössere durch Liebe und Reife, die grössten durch Geduld.»

Der Curler Simon Höhn erhielt den «CHAMpion» der Sparte Sport Nachwuchs für seine 2016 und 2017 errungenen Junioren-Schweizermeistertitel und für den Gewinn der Bronze-Medaille an der Juniorenweltmeisterschaft 2018 in Aberdeen.

Der Preis der Sparte Öffentlicher Raum ging an den Architekten Josef Stöckli, der das Ortsbild von Cham wesentlich geprägt hat mit der feinfühligen Hochhaussiedlung Alpenblick, mit dem Bau der Schulanlage Röhrliberg und der Überbauung Dorfplatz mit der Gemeindebibliothek und dem Lorzensaal.

Auch eines CHAMpions würdig …

Alle Geehrten haben die Auszeichnung redlich verdient. Aber sie waren nicht die Einzigen, die man als «CHAMpion» hätte ehren können. Die Moderatorin Silja Studer-Husar, die 15-jährige Sopranistin Angelina Schärli von der Kunst- und Sportklasse Cham und ihre gleichaltrige Klassenkameradin Samara Elsener, die ihrer Violine zauberhafte Klänge entlockte, haben dem Abend einen durchaus «CHAMpion»-würdigen Stempel aufgedrückt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.