Ein Fernseher geht in Flammen auf

Am heutigen Sonntag hat es in einem Zuger Wohnhaus gebrannt. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern.

Drucken
Teilen
Der kaputte Fernseher. (Bild: pd)

Der kaputte Fernseher. (Bild: pd)

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug ist heute Morgen zu einem Fernseherbrand an der Letzistrasse ausgerückt. Der Brand konnte mit einem Feuerlöscher schnell gelöscht werden. Dies schreibt das Feuerwehramt der Stadt Zug in einer Mitteilung.

Mit der Wärmebildkamera kontrollierte die Feuerwehr die Wohnwand auf Glutnester. Das verrauchte Wohnzimmer musste mit einem Lüfter entraucht werden.

pd/sab


 

Der kaputte Fernseher. (Bild: pd)

Der kaputte Fernseher. (Bild: pd)