Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Leserbrief

Ein Kandidat, der sich engagiert

Zum 2. Ständeratswahlgang im Kanton Zug vom 17. November

Mit dem SVP-Politiker haben wir einen hervorragenden Kandidaten für den zweiten Zuger Ständeratssitz. So hat er dank seiner Vernetzung in Bern und in anderen Kantonen eine für den Kanton Zug vorteilhafte Revision des Nationalen Finanzausgleichs (NFA) und damit eine finanzielle Entlastung des Kantons Zug erreicht. Weiter hat er als OK-Präsident des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests (Esaf) gezeigt, dass er ein «Macher» ist. Und schliesslich setzt er sich als Zuger Regierungsrat mit Vehemenz für die Wirtschaft und das Gewerbe im Kanton Zug ein. Gehen Sie noch heute wählen, mobilisieren Sie alle Ihre Familienmitglieder, Freunde, Arbeits- und Vereinskollegen und stellen Sie sicher, dass ein wirklicher «Macher» den Kanton Zug im Ständerat vertritt. Wir danken Ihnen herzlich für Ihr grosses Engagement.

Thomas Aeschi, Nationalrat, Präsident SVP Kanton Zug, Baar

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.