Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ein Triumphbogen zum Geburtstag

Seit kurzem ziert eine Holzschnitzerei den Eingang zum Restaurant Raten – dies zur Feier des 50-Jahr-Jubiläums. Geführt wird die Gaststätte inzwischen von Iwan Iten, dem Sohn der aller ersten Wirten, Louis Iten und Maria Iten-Blättler.
Daniel Hügli
Markus Nussbaumer, Pascal Schönman und Iwan Iten (von links) lassen die Korken knallen.Bild (Bild: : Stefan Kaiser, Oberägeri, 22. Januar 2018)

Markus Nussbaumer, Pascal Schönman und Iwan Iten (von links) lassen die Korken knallen.Bild (Bild: : Stefan Kaiser, Oberägeri, 22. Januar 2018)

Auf dem «Raten» wurde vor kurzem ein Triumphbogen enthüllt. Grund für das neue Kunstwerk ist das 50-Jahr-Jubiläum, das das Restaurant Raten dieses Jahr feiert. Die Passstrasse werde sogar 150 Jahre alt, erzählt Iwan Iten, Wirt und Pächter des Restaurants. Aufgrund des Geburtstags wird es im Sommer eine Ausstellung zur Entstehungsgeschichte des Restaurants Raten geben.

Doch zurück zum Triumphbogen aus Holz: Die beiden Forstwarte Pascal Schönmann und Markus Nussbaumer mussten für das Erstellen mehrere Tage Arbeit aufwenden. Für das Schnitzen benutzte Pascal Schönmann eine Motorsäge. Nachbearbeitet hatte er das Werk mit Feilen.

Der Triumphbogen ist aus einer Douglasie geschnitzt, sagt Karl Henggeler, betriebsleitender Förster der Korporation Oberägeri. «Die Gastbaumart aus Nordamerika wächst nämlich sehr gut hier». Diese Holzart habe sehr schöne Farbkontraste und sei besonders wetterfest, weshalb diese gewählt wurde. «Die einheimische Eiche wäre auch in Frage gekommen, aber es gab für den Triumphbogen nicht genug Exemplare in der benötigten Grösse auf dem Raten». Die verwendete Douglasie sei aber rund 500 Meter vom Restaurant entfernt gewachsen. «Die Idee vom Torbogen ist von Kanada inspiriert. Da gibt es bei den Dorfeingängen oft solche. Der Torbogen wird beim Eingang vom Restaurant stehen».

Zur Feier des Jubiläums wird am 29. Juni eine Ausstellung zur Entstehungsgeschichte des Restaurants eröffnet. Dafür wurde das Zendome-Eventzelt mit einem Hexadome-Zelt ersetzt. In diesem wird die Ausstellung stattfinden. Für die Eröffnung wird die Blaskapelle Dorfspatzen Oberägeri spielen. Zudem wird ein Oldtimer-Lastwagen der Brauerei Eichhof vor Ort sein. «Die Brauerei Eichhof war nämlich der erste Pächter des Restaurants Raten», sagt der heutige Wirt und Pächter Iwan Iten.

Letztes Jahr wurden aufgrund des Jubiläums Umbauten gestartet. Die alte Wirtenwohnung im Obergeschoss ist zu einem Seminar- und Sitzungsraum umgebaut worden. Seit Mitte Oktober ist dieser eröffnet und wurde auch schon in Anspruch genommen. «Bis jetzt wird er etwa alle zwei Wochen gemietet», sagt Iwan Iten. Es wurde auch eine Fotovoltaikanlage auf dem Dach installiert. Diese habe Iwan Iten selber finanziert, sagt Korporationsschreiber Christian Rogenmoser. «Der Strom fliesst unter anderem in die Gratisladestation für Elektroautos und E-Bikes. Diese wurde auch schon gut genutzt, zum Beispiel als der Tesla-Klub der Schweiz hier war», fügt er hinzu.

Es seien auch schon Vorarbeiten für die Erneuerung des Spielplatzes gestartet, so Christian Rogenmoser. «Die Geräte werden ersetzt, darum haben wir die alten bereits abgebaut. Für die Erneuerung brauchen wir aber noch die Baubewilligung. Sobald der Schnee weg ist, wollen wir mit dem Umbau weitermachen, sodass der Spielplatz im Mai, spätestens Juni, fertig ist».

Für das Jahr 2019 sind sonst aber keine Umbauten geplant. «Der Wirt will keine Baustelle im Restaurant während des Jubiläumsjahrs», sagt Christian Rogenmoser. «Wir planen aber einen Wintergarten, der das Zelt ersetzen soll. Dieses Jahr wollen wir dafür die Baubewilligung einholen, damit wir 2020 starten können.» Mit dem Zelt bezieht er sich hier nicht auf das Zendome, sondern auf dasjenige bei der Terrasse des Restaurants.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.