Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Leserbrief

Ein weiteres Stück Souveränität aufgegeben

«Konkordat setzt den Rahmen», Ausgabe vom 27. September

An seiner letzten Sitzung hat der Zuger Kantonsrat gegen den Widerstand der SVP den Beitritt zum Stipendienkonkordat beschlossen. Ein Beitritt, welcher dem Kanton Zug und den Zuger Studierenden nichts bringt.

Denn der Kanton Zug erfüllt, ja übertritt, die Vorgaben des Konkordats nämlich schon heute. Trotzdem führen die Zuger Linken mit freundlicher und tatkräftiger Unterstützung von CVP und FDP unseren Kanton in eine neue Abhängigkeit. Zwänge, Übersteuerung des Kantons durch ein Konkordat – wohin dies führen kann, sehen wir im Bereich des Nationalen Finanzausgleichs (NFA).

Man merke sich deshalb: Wem die Souveränität unseres Kantons, aber natürlich auch jene der Schweiz gegenüber der Europäischen Union am Herzen liegt, hat am 20. Oktober 2019 nur eine Wahl: Die SVP.

Michael Riboni, SVP-Kantonsrat, Baar

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.