Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Einbrecher in Baar auf frischer Tat ertappt

Die Polizei hat einen Mann beim Einbruch in ein Elektronikgeschäft in Baar auf frischer Tat ertappt. Die Einsatzkräfte konnten das Deliktsgut sicherstellen.
(pd/rem)

Eine aufmerksame Anwohnerin meldete der Zuger Polizei in der Nacht auf Sonntag um kurz nach 4 Uhr, dass eine Glasscheibe eines Elektronikgeschäfts in Baar eingeschlagen worden sei. Die umgehend ausgerückten Einsatzkräfte sahen, dass sich eine Person gewaltsam Zutritt in das Elektronikgeschäft verschafft hatte und dass sich diese nach wie vor im Inneren aufhielt.

Daraufhin floh der komplett vermummte Täter durch die eingebrochene Scheibe, konnte jedoch nach wenigen Metern von der Polizei festgenommen werden. In seinem Rucksack, welchen er beim Fluchtversuch fallen liess, befanden sich zahlreiche elektronische Geräte sowie Bargeld. Der Mann besitzt die algerische Staatsangehörigkeit und ist 36 Jahre alt. Zudem wird abgeklärt, ob der festgenommene Mann für weitere, gleichgelagerte Delikte in Frage kommt.

Der Fall zeige einmal mehr auf, wie wichtig es ist, verdächtige Beobachtungen sofort der Polizei zu melden, schreibt die Polizei in einem Communiqué. Dank solchen Hinweisen gelinge es immer wieder, Täter in flagranti zu verhaften.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.