Einbrecher in Neuheim dank Hinweis aus der Bevölkerung festgenommen

Nach einem Einbruch in ein Lebensmittelgeschäft ist der mutmassliche Täter wenig später festgenommen worden.

Drucken
Teilen

Der Einbruchdiebstahl ereignete sich in der Nacht auf Mittwoch, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden am Freitag mitteilten. In Neuheim verschaffte sich ein Mann gewaltsam Zutritt in ein Lebensmittelgeschäft und entwendete dort zahlreiche Swisslose, Zigarettenstangen, Feuerzeuge sowie Bargeld.

Dank einem Hinweis aus der Bevölkerung konnte die Polizei im Verlauf des Morgens den mutmasslichen Täter ganz in der Nähe des Tatorts festnehmen. Beim Beschuldigten handelt es sich um einen 47-jährigen Schweizer. Das Deliktsgut konnte sichergestellt werden. Der Mann ist geständig und wurde nach der Einvernahme aus der Polizeihaft entlassen. Er muss sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.