leserbrief
Eine Meinung zum Steuergesetz

Zur kantonalen Abstimmung

Merken
Drucken
Teilen

Die Linke will das ausgewogene Steuerpaket verhindern, denn nach deren Ansicht werden damit Millionäre, Krisenprofiteure und internationale Konzerne beschenkt. Von Geschenk zu sprechen, ist ohnehin völlig falsch, denn mit einer Steuersenkung wird niemandem etwas gegeben, sondern weniger genommen. Aber das Steuerpaket beinhaltet weitere Massnahmen wie den vereinfachten Mieterabzug oder den erhöhten persönlichen Abzug. Durch die Ausgewogenheit dieses Steuerpaketes profitieren über 80 Prozent der Zuger Bevölkerung. Daher sage ich Ja zum Steuerpaket.

Thomas Gander, Kantonsrat FDP, Cham