Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Eine Reise in die Welt des Tanzes

«Eine atemberaubende dreitägige Tanz- und Musikproduktion» – unter diesem Motto steht die Produktion der Tanzschule Wannadance. Neu kann das Publikum selber aktiv werden.
Vanessa Varisco
Die letztjährige Show im Dorfmattsaal in Rotkreuz war ausgebucht. (Bild: PD)

Die letztjährige Show im Dorfmattsaal in Rotkreuz war ausgebucht. (Bild: PD)

Tanz erleben und gleich selber ausprobieren – das gehört vom Freitag, 28. September, bis Sonntag, 30. September, in der Ägerihalle in Unterägeri zum Programm. Die Wannadance Tanzschule wird drei Tage lang dem Publikum lateinamerikanische Tänze näherbringen. Einerseits führen die Profis ihre Tanz- und Theaterproduktion auf, zusätzlich finden am Sonntag diverse Workshops statt, bei denen sich Tänzer jeden Niveaus ausprobieren können. «Wir möchten einem breiten Publikum den Einblick in die wunderbare Welt des Tanzes eröffnen», erklärt Aurelia Rosenberg von der Tanzschule auf Anfrage. Die Workshops seien für alle Levels machbar, auch für absolute Anfänger. Ebenso spiele das Alter keine Rolle, denn es werden auch spezielle Workshops für Kinder angeboten.

«Die Kurse werden von den Künstlern, die am Samstagabend in der Hauptshow El Viaje auftreten, geleitet. So hat das Publikum die tolle Möglichkeit mit nationalen und internationalen Künstlern direkt in Kontakt zu treten», führt Rosenberg weiter aus. Es sei das erste Mal, dass die Tanzschule Wannadance die Showproduktion auf drei Tage erweitert habe und so auch das aktive Tanzen des Publikums fördern möchte. «Die Verbindung und der Kontakt von Künstlern und Publikum liegen uns sehr am Herzen», so die Tänzerin. Und eben jene Verbindung solle mit den Workshops gefestigt werden. Von Salsa bis Ballett über Hip-Hop werde am Sonntag alles angeboten und ausprobiert. Ausserdem haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ein paar Schritte aus der Produktion zu erlernen. «Tanzen ist allgemein etwas sehr Schönes und Gesundes und sollte gefördert werden.»

Gut besuchte Show in den letzten Jahren

Die rund zweistündige Hauptshow sei die berührende Geschichte eines kleinen Mädchens, welches in einem exotischen Land verloren geht. «El Viaje – un viaje por el mundo del baile» handle dem Namen entsprechend also von einer Reise in die Welt des Tanzes. Auf der Suche nach seinen Eltern gerät es in viele Abenteuer und lernt verschiedene Kulturen und Tänze kennen. «Spannend wird die Reise auf jeden Fall. Aber ob das Mädchen wieder nach Hause finden wird, verraten wir an dieser Stelle noch nicht», sagt Rosenberg. «Es handelt sich um eine getanzte Geschichte, die in der Latin-Szene einmalig ist. Eine Fusion aus Tanz, Theater, Musical und Konzert», erläutert Rosenberg. Dadurch entstünde eine interdisziplinäre Show, die für Gross und Klein ein Erlebnis darstelle. Mit der Produktion versuche man, viel von der lateinamerikanischen Kunst und Kultur zu übermitteln und mit anderen Kulturen und Disziplinen zu verschmelzen. «Ebenso wollen wir die Tanzkultur einem breiten Publikum zugänglich machen.»

El Viaje ist bereits die dritte Showproduktion von Wannadance. 2016 präsentierten sie die Show «La Pasion», 2017 «El Amor» – beide jeweils im Dorfmattsaal Rotkreuz. Mit über 700 Zuschauern in den letztjährigen Shows war der Saal, nach Aussage von Rosenberg, jeweils komplett ausgebucht. Die Tänzer der diesjährigen Show kommen aus aller Welt. Neben Künstlern aus der Schweiz, Deutschland, Italien und Spanien sind auch solche aus Indien, Peru, Südafrika oder Ecuador vertreten.

Mehr Infos zur Produktion und den Aufführungszeiten gibt es unter www.wannadance.ch/elviaje

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.