Eine Übersicht zum bevorstehenden Zuger Fasnachtstreiben

Am Schmutzigen Donnerstag übernehmen auch in Zug die Narren das Zepter. 

Carmen Rogenmoser
Hören
Drucken
Teilen
Buntes Treiben, wie hier am letztjährigen Umzug in Unterägeri, erfüllt die Zuger Strassen in der nächsten Woche.

Buntes Treiben, wie hier am letztjährigen Umzug in Unterägeri, erfüllt die Zuger Strassen in der nächsten Woche.

Bild: Patrick Hürlimann (3. März 2019)

Fast können die Tage an einer Hand abgezählt werden, bald beginnt sie wieder, die fünfte – und beste – Jahreszeit: die Fasnacht. Vom Schmutzigen Donnerstag, 20. Februar, bis am Aschermittwoch, 26. Februar, wird auch der Kanton Zug zur Narrenhochburg. Wir präsentieren eine Auswahl von Anlässen im ganzen Kanton – die Aufzählung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Mittwoch, 19. Februar

Baar: Crescendos-Ball im Gemeindesaal, mit dem Motto «Machemer e Schieber?», 20.30 Uhr.

Schmutziger Donnerstag, 20. Februar

Zug: Tagwache auf dem Landsgemeindeplatz mit Monsterkonzert, 5 Uhr; Familien-Zmorge im Fischmarkt, 6 bis 8 Uhr; Guggenmusik-Konzerte im Metalli, 9 bis 13.30 Uhr; Kinderschminken auf dem Bundesplatz, 10 bis 12 Uhr; Guggenmusik-Auftritte und gratis Risotto auf dem Bundesplatz, 10.00 bis 13.40 Uhr; grosser Umzug vom Kolinplatz, Postplatz zum Bundesplatz, anschliessend Konfettischlacht, 14.30 Uhr; Kinderfasi auf dem Landsgemeindeplatz, 16 bis 18 Uhr; Kinderkonzert mit «Zwirbelwind», 16.30 Uhr; Fiirabigmusig in der Bahnhof-Halle, 16.30 bis 20 Uhr; Fiirabigmusig auch im Freiruum, 17 bis 19 Uhr; Chesselwy in der Zuger Altstadt und auf dem Landsgemeindeplatz, 20 Uhr.

Cham: Chamafasia mit Schnitzelbänken in den Restaurants Raben und Lorzenhof, 18 Uhr.

Steinhausen: Seniorennachmittag im Chilemattzentrum, 14.30 Uhr; Wöschwyberball im Gasthaus Rössli, 19 Uhr; Schnitzelbänke in diversen Restaurants, 20 Uhr.

Hünenberg: Chesslete, Start vor der Drogerie Schleiss im Dorfgässli, 6 Uhr; Schnitzelbänke in den Restaurants Degen und Rialto, 19 Uhr.

Menzingen: Bergspiegel der Guggenmusik Menzikus in der Schützenmatt, 19.15 Uhr.

Unterägeri: Kinderschminken in der Ägerihalle, 12.45 bis 13.30 Uhr; Umzug und Kinderfasnacht in der Ägerihalle, ab 14 Uhr.

Oberägeri: Kinderumzug, anschliessend Kinderlegorenparty in der Mehrzweckhalle Maienmatt, ab 14 Uhr; Ägeritaler Monsterkonzert auf dem Dorfplatz, 19 Uhr; Schüttlerball im Restaurant Bären, 20 Uhr.


Fasnachtsfreitag, 21. Februar

Cham: Schnitzelbank-Abend in der Brasserie Lorzenhof, 18.30 Uhr.

Steinhausen: Umzug, 14.30 Uhr; anschliessend Guggernacht auf dem Dorfplatz und beim Kreisel.

Rotkreuz: Chnöpfliumzug, Start beim Dorfmattplatz, 15 Uhr; anschliessend Konfettischlacht und Guggenmusik-Konzert.

Hünenberg: Chlämmerball der Guggenmusik Cocorico, Heirisaal, 20 Uhr.

Alosen: Fyrabigball in der Garage Meier in Oberalosen, 18 Uhr.


Fasnachtssamstag, 22. Februar

Zug: Letzibuzäli-Umzug im Hertiquartier, 14 Uhr; Monsterkonzert, 16 Uhr; Festbetrieb in der Lebuzenmeile auf dem Stierenmarktareal, 20 Uhr; Fasnachtsgottesdienst im St. Johannes, 18 Uhr.

Baar: Fachnachtsgottesdienst in der Kirche St. Martin, 18 Uhr; anschliessend Fackelumzug Richtung Rathaus und Fasnachtsauftakt mit «Aamusetä», Konfettischlacht, 19 Uhr; Schränzegg durchgehend offen bis Aschermittwochmorgen, ab zirka 16 Uhr; Profis-Ohrisch-Ball im Gemeindesaal, 20 Uhr.

Allenwinden: Umzug, 13.30 Uhr; anschliessend Festwirtschaft; Monsterkonzert auf dem Dorfplatz, 19 Uhr; Faschallball in der Aula, 20 Uhr.

Cham: Monsterkonzert auf dem Dorfplatz, 17.30 Uhr; «Müüürig» der Guggenmusik Holdriofäger im Lorzensaal, 20 Uhr.

Steinhausen: Fasnachtsgottesdienst, Chilemattzentrum, 17.30 Uhr.

Rotkreuz: Schnitzelbänke mit mehreren Gruppen, Ouverture im Alterszentrum Dreilinden, 14.14 Uhr; in den Beizen Apart, Mamma Mia, Club Noi, Heuboden und Zur Linde, 19.15 Uhr.

Hünenberg: Fasnachtsgottesdienst in der Kirche Heilig Geist, 17.30 Uhr; Maskenball im Heirisaal, 20 Uhr.

Oberägeri: Grufti-Ball in der Maienmatt, Eintritt ab 30 Jahren, 20 Uhr.

Walchwil: Igel-Verkauf im Dorf, 9 Uhr; Aeschball im Restaurant Aesch, 20 Uhr.


Fasnachtssonntag, 23. Februar

Baar: Umzug, 14.30 Uhr; anschliessend Beizenfasnacht, Guggenmusik-Konzert und Festtreiben um den Gemeindesaal, 15 bis 18 Uhr; Belcantos-Ball im Gemeindesaal, 20 Uhr; Schnitzelbankgruppe Räfeler Täfeler in verschiedenen Restaurants, 18 Uhr.

Cham: Katerfrühstück im La Barrica, 5 Uhr.

Rotkreuz: Umzug, 14 Uhr; anschliessend Sujetpremierung Guggenmusik-Konzert auf dem Dorfmatt-Platz.

Unterägeri: Fasnachtsgottesdienst in der katholischen Kirche, 10 Uhr; Umzug mit Bühnenkommentar, 13.45 Uhr; anschliessend Kinderbescherung und Fasnachtstreiben in den Restaurants.

Walchwil: Fasnachtsgottesdienst in der katholischen Kirche, 9 Uhr.


Güdelmontag, 24. Februar

Zug: Greth Schell zieht mit ihren Lölis durch die Altstadt, 16 Uhr.

Baar: Kinderumzug, 14.30 Uhr, anschliessend Räbedibümmlibälle für die Kinder im Gemeindesaal und in der Aula Schulhaus Sternmatt 2; Fasiball von der Gruppe Junger Familien, Pfarreiheim St. Martin, 14.30 Uhr.

Steinhausen: Kinderball im Chilemattzentrum, 14 Uhr; Seniorennachmittag im Weiherpark, 14.30 Uhr.

Hünenberg: Beizenfasnacht im Restaurant Degen, 20 Uhr.

Oberägeri: «Usrüerä» und Strassenfasnacht im Dorfzentrum, 16.30 Uhr.

Alosen: Morgenstreich, 4.30 Uhr; Fasnachtsumzug mit Bühnenspiel, Kinderbescherung, Strassenfasnacht, Maskentreiben und musikalische Unterhaltung, 13 Uhr; Fasnachtsvergraben, 18.30 Uhr.


Güdeldienstag, 25. Februar

Baar: Schlussakt der Räbefasnacht mit Fackelumzug und Verbrennung des Räbechüng, 19.45 Uhr; anschliessend Uuslumpete.

Allenwinden: Grindabhänkete beim Dorfeingang, 21 Uhr.

Hünenberg: Umzug, 14.30 Uhr; anschliessend Monsterkonzert auf dem Dorfplatz, 16.30 Uhr; Eichefrässer-Verbrennung auf der Festwiese bei der Zentrumsstrasse, 17.44 Uhr.

Steinhausen: Grindverbrennung an der Mattenstrasse, 18.30 Uhr; anschliessend Uuslumpete im Restaurant schnitz und Gwunder.

Unterägeri: Abelüpfete auf dem Dorfplatz, 19.15 Uhr; danach Musik und Tanz in den Beizen.

Oberägeri: Umzug, 13.15 Uhr; Bühnenspiel bei der ZVB-Station, 14.15 Uhr; anschliessend Kinderbescherung, «Usrüerä» im Dorf und Strassenfasnacht; Fasnachtsvergraben auf dem Dorfplatz, 18.35 Uhr.

Walchwil: Fasnacht im Zentrum Elisabeth, 11 Uhr; Kinderfasnacht mit Bescherung im Gemeindesaal, 14 Uhr; Uslumpete, 16 Uhr.

Weitere Informationen zu den Fasnachtsanlässen und Umzügen gibt es unter www.zug-tourimus.ch sowie auf den Internetseiten der Fasnachtsgesellschaften.

Schwerpunkt

Alles zur Fasnacht 2020

Die Luzerner Zeitung und ihre Regionalausgaben berichten ausführlich über das bunte Treiben vor und während der «fünften Jahreszeit». Die neuesten Bilder, Videos, Artikel und mehr.