Einen Schritt weiter mit der «Perle»

Spätestens im August soll im Stadtparlament der Kauf des Rötelbergs besiegelt werden. Dessen Nutzung ist nun genaustens definiert.

Drucken
Teilen
Das Hauptgebäude auf dem Rötelberg, das Restaurant, ist noch immer gut in Schuss. (Bild: Christof Borner-Keller / Neue ZZ)

Das Hauptgebäude auf dem Rötelberg, das Restaurant, ist noch immer gut in Schuss. (Bild: Christof Borner-Keller / Neue ZZ)

Die Stadt macht vorwärts bei der «Perle» Rötelberg. So wies sie in einem kurzen Verfahren eine Beschwerde betreffend die geplante Aufzonung des Nachbargrundstückes ab. Weiter hat die Stadt inzwischen die geforderten zusätzlichen Informationen zum Zustand der Gebäude besorgt. Das Ergebnis: Das Restaurant, welches das Hauptgebäude bildet, ist gut in Form.

Bereits im Februar waren sich alle Fraktionen im Parlament einig, dass das Grundstück dringend für die Öffentlichkeit zugänglich bleiben muss. Der Stadtrat will nun den Kauf des Grundstücks schnell vorantreiben.

red

Den ausführlichen Artikel lesen Sie in der Neuen Zuger Zeitung vom Freitag oder als AbonnentIn kostenlos im E-Paper.