Leserbrief

«Es sind immer die anderen»

«Hegglins Klartext zu den Ruhegehältern», Ausgabe vom 22. Juli

Drucken
Teilen

Habe seit der EWR-Abstimmung an der Ehrlichkeit des abgewählten alt Bundesrates Blocher gezweifelt. Nun hat er sich mit der Rückforderung seiner gesamten Rente trotz mehrmals geäussertem Verzicht darauf selber vom Sockel gestossen. Trotzdem finde ich, dass ihm nun sein zustehender Betrag sofort und unbürokratisch, die auf den Rappen genau berechnete Rente, ausbezahlt wird. Auf keinen Fall darf diese Rentengeschichte darauf hinauslaufen, dass sich Herr Blocher in der Rolle eines Märtyrers hochstilisieren kann. Dann würde diese Story zur unendlichen Geschichte für ihn und seine Gesellen in der Partei. Unter dem gewohnten Titel «Es sind immer die anderen».

Gion Peder Uffer, Steinhausen