Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EVZ: 30-Quadratmeter-Plakate dürfen ohne Bewilligung aufgehängt werden

Sogar die Regierung fiebert mit dem EVZ: Mit der Chance auf den NLA-Titelgewinn des EV Zug lockert der Zuger Stadtrat die Bewilligungspraxis für Fan-Aktionen.
Ein EVZ-Plakat, das dank dem Engegenkommen des Stadtrats aufgehängt werden darf. (Bild: pd)

Ein EVZ-Plakat, das dank dem Engegenkommen des Stadtrats aufgehängt werden darf. (Bild: pd)

Mit dem Start der Playoff-Finals am Donnerstagabend (20.15 Uhr) hat sich der Zuger Stadtrat für eine pragmatische Bewilligungspraxis für verschiedene Fan-Aktionen ausgesprochen. Ab sofort ist demnach der Aushang von Plakaten, Fahnen und dergleichen bis zu einer Grösse von 30 Quadratmetern bis längstens zwei Wochen nach dem letzten Spiel ohne Bewilligungsverfahren erlaubt, wie die Stadt Zug mitteilt.

Allerdings ist im Kreuzungsbereich von Strasse Vorsicht geboten. In solchen Fällen bittet der Stadtrat um telefonische Kontaktaufnahme mit dem Baudepartement. Es ist zudem zu beachten, dass in den Landwirtschaftszonen generell kein Aushang erlaubt ist.

pd/chg

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.