«Falken» in Oberägeri öffnet wieder

Drucken
Teilen

Aus Oberägeri gibt es hingegen Erfreuliches zu berichten: Im «Falken» an der Hauptstrasse 22 wird bald wieder gekocht und serviert. «Wir haben einen Pächter gefunden», bestätigt Inhaber Armin Schönmann. Vor gut einer Woche seien die Verträge unterschrieben worden. Bei den Pächtern handle es sich dabei um eine italienischstämmige Familie. Ganz alles will Schönmann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht verraten. Nur so viel: Anfang November wird das Lokal übergeben. Einen Monat nehmen sich die Pächter dann Zeit für die Einrichtung. Im Dezember soll die Wiedereröffnung vom «Falken» gefeiert werden. Bewirtet werden die Gäste im ursprünglichen Gastraum. Im ehemaligen Saal hat sich Zsófia Jankovic seit Juni dieses Jahres mit einem Kiosk eingemietet. (cro.)