Familienunternehmen aus Österreich

Drucken
Teilen

Das klassische Familienunternehmen Neuroth wird inzwischen in der vierten Generation von Lukas Schinko geführt, der ausgebildeter Hörgeräteakustikmeister ist. Gegründet wurde die Firma 1907 in Wien von Paula Neuroth, der Urgrosstante Schinkos. Damit ist Neuroth Österreichs ältestes Familienunternehmen für Hörgeräteakustik. In der Schweiz und Liechtenstein ist man seit 2001 tätig als Neuroth Hörcenter AG, deren Sitz in Steinhausen ist. Dort arbeiten rund 20 Mitarbeiter, etwa im Bereich Marketing. Insgesamt beschäftigt Neuroth in der Schweiz rund 230 Mitarbeiter an 67 Standorten. Weltweit arbeiten rund 1200 Angestellte in sieben Ländern für das Familienunternehmen.(lb)