Fasnacht Zug

Mit ihr kam die Fasnacht nach Neuheim zurück

Rita Rohrer (73) bastelt seit vielen Jahren die Zwerge, die im Neuheimer Dorf in vielen Fenstern und Gärten stehen. Seit letztem Jahr ist eine Ausführung hinzugekommen.
Raphael Biermayr

Der Räbechüng wurde dem Feuertod übergeben

Mit der traditionellen Verbrennung des Räbechüng endete am Dienstagabend die Baarer Räbefasnacht 2019. Zum Sieger am Fasnachtsumzug wurde dieses Jahr die Fröschenzunft Ebel gekürt.

Viel Kreativität und Konfetti in Hünenberg

Ein prächtiges Piratenschiff, Guggensound von zwölf Gruppen sowie ein neues Gspändli für den Eichefrässer: Am gestrigen Fasnachtsumzug gab es dank 50 Nummern viel zu sehen.
Laura Sibold

Die Fasnachtsreporterin freut sich bereits aufs nächste Jahr

Fasnachtsreporterin Sabrina (20) aus Baar, die bei der Guggenmusik Los Contineros Trompete spielt, hat uns während der fünften Jahreszeit täglich mit einem Selfie berichtet, wie es ihr geht. Müde, aber zufrieden hat sie am Dienstag wieder mit der Uni gestartet.
Video

Spendable Greth zieht durch die Zuger Gassen

Den Höhepunkt jedes Güdelmontags bildet der Tanz von Greth Schell und ihren Lölis durch die Zuger Altstadt. Auch dieses Jahr wieder folgten den acht getupften, historischen Figuren viele kleine Fans.
Cornelia Bisch
Video

Greth Schell zieht durch die Zuger Gassen

Den Höhepunkt jedes Güdelmontags bildet der Tanz von Greth Schell und ihren Lölis durch die Zuger Altstadt. Auch dieses Jahr wieder folgten den acht getupften, historischen Figuren viele kleine Fans.

Schweizer Traditionen und viel Fantasie am Chamer Umzug

Am Sonntag fand der Fasnachtsumzug unter dem Motto «Cham bewegt» statt. Er zeigte vom Piratenschiff über das Schwingfest bis zur Arbeit im Kieswerk alle möglichen Themen. Auch der 100. Geburtstag des Zirkus Knie wurde gefeiert.
Julia Truttmann

Die Walachei strotzt vor Ideenreichtum

Tolle Wagen, Kinder mit bunten Sujets und Dorfvereine drücken dem Walchwiler Fasnachtsumzug den Stempel auf. Selbst Petrus schien es zu gefallen.
Martin Mühlebach

Ein Afrikaner lernt die Zuger Fasnacht kennen

Jean Visagie (30) ist der vermutlich exotischste Geniesser der fünften Jahreszeit. Der Vorsitzende eines Karnevalvereins in Namibia hat bisher unter anderem erfahren, dass der Alkohol Narren über alle Grenzen hinweg verbindet.
Raphael Biermayr

«Villärger» in (mit) dieser Nummer

Das Stadtzuger Styger Rettungskorps als Herausgeberin des Fasnachtsblatts Feuerhorn nimmt heuer vor allem Politikerinnen und Politiker aufs Korn. Vor allem einen – nicht ganz unerwartet.
Harry Ziegler

Hat die Chamer Feuerwehr tatsächlich ein Rad ab?

Das Fasiblatt behandelt mitunter naheliegende Themen mit mehr oder weniger kreativen Ansätzen. So muss für die Lösung in Sachen Kiesabbau eine Nachbargemeinde dran glauben. Zudem geht die Redaktion auf ein Gerücht ein.
Raphael Biermayr