Feier für erfolgreiche Zuger Sportler

Ab 2013 soll Zuger Spitzenportlern nicht mehr nur mit einem Brief zu hervorragenden Leistungen gratuliert werden, sondern mit einer eigens dafür vorgesehenen Feier. Möglich machen dies Gelder aus dem Lotteriefonds.

Drucken
Teilen
Erfolgreiche Zuger Sportler (hier die Handball Frauen des LK Zug U17) soll an einer Feier geehrt werden. (Bild: Maria Schmid / Neue LZ)

Erfolgreiche Zuger Sportler (hier die Handball Frauen des LK Zug U17) soll an einer Feier geehrt werden. (Bild: Maria Schmid / Neue LZ)

Die Bildungsdirektion des Kantons Zug honoriert hervorragende sportliche Leistungen von Personen mit Wohnsitz im Kanton Zug oder von Mitgliedern eines Zuger Sportvereins neu mit einer Anerkennungsfeier. Seit 2001 haben der Regierungsrat und die Bildungsdirektion den Sportlerinnen und Sportlern jeweils mit einem Brief zu ihren Erfolgen gratuliert.

Zu der Feier eingeladen werden laut Mitteilung der Bildungsdirektion vom Mittwoch alle Schweizermeisterinnen und Schweizermeister, Gewinnerinnen oder Gewinner eines Welt- oder Europacups, eines Podestplatzes an Welt- oder Europameisterschaften sowie alle Gewinnerinnen und Gewinner von Medaillen und Diplomen an Olympischen Spielen. Die Anerkennungsfeier wird durch das Sportamt organisiert und mit einem Essen und Rahmenprogramm gestaltet. Neben der Ehrung soll der Anlass auch das Netzwerk für den Zuger Spitzensport stärken.

Die Anerkennungsfeier wird mit Mitteln aus dem Lotteriefonds beglichen und soll im Herbst 2013 erstmals stattfinden.

pd/bep