FERIEN: Im Sommer ziehts die Zuger westwärts

Eine Umfrage bei den Reisebüros zeigt: Nordamerika ist ein beliebtes Ziel der Zuger. Und das seit langem.

Rahel Hug
Drucken
Teilen

Die Sommerferien stehen für viele vor der Tür. Zeit, sich zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen, Neues zu entdecken und dem Genuss zu frönen – sei es daheim oder in der weiten Welt. Fakt ist: Die Sommermonate sind beliebt, um die Heimat hinter sich zu lassen und zu verreisen – auch in Zug.

Doch wo macht die Zuger Bevölkerung am liebsten Ferien? «Im Sommer zieht es viele Kunden nach Kanada oder in die USA», sagt Katja Schuster vom Reisebüro Globetrotter an der Alpenstrasse. Insbesondere im Westen Nordamerikas seien die Wetterverhältnisse in den Sommermonaten ideal zum Reisen. Bezüglich Altersgruppen gebe es keine grossen Unterschiede: «Nordamerika ist sowohl bei älteren als auch bei jüngeren Reisenden und Familien sehr beliebt.» Daneben sind aber auch nach wie vor Badeorte wie die Kanaren und die Balearen hoch im Kurs.