Fischerboot aus dem Zugersee gehoben

Bei der Platzwehri am Zuger Landsgemeindeplatz ist am Freitag ein Fischerboot im Zugersee versunken.

Drucken
Teilen
Das gesunkene Boot im Zugersee. (Bild: FFZ)

Das gesunkene Boot im Zugersee. (Bild: FFZ)

Wie die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug (FFZ) in einem Communiqué mitteilte, wurde sie am Freitagabend um 17.30 Uhr zu einer Bootsbergung aufgeboten. Das gesunkene Fischerboot bei der Platzwehri am Landsgemeindeplatz wurde zunächst mit einer Seilwinde angehoben und gesichert. Anschliessend wurde das eingedrungene Wasser mit Pumpen abgepumpt. Das Seerettungsboot der FFZ konnte es schliesslich zu seinem Hafenplatz schleppen.

pd/bac