Forbo zahlt Boni in Form von Aktien aus

This Schnider bleibt bis 2016 Verwaltungsrat-Delegierter der Zuger Belags- und Klebestoffherstellerfirma Forbo. Ab 2013 erhält er Boni nur noch in Form von Forbo-Aktien ausbezahlt.

Drucken
Teilen
Szene aus der Forbo-Produktion. (Bild pd)

Szene aus der Forbo-Produktion. (Bild pd)

Der erneuerte Arbeitsvertrag mit dem Delegierten des Verwaltungsrats, This Schnider, tritt im Mai 2013 in Kraft und ist bis zum 30. April 2016 befristet. Während dieser Zeitspanne erhält Schnider einen Teil seines Lohnes sowie die zusätzlichen Vergütungen (Boni, Optionen) jeweils jährlich in Form von Forbo-Aktien. Diese sind mit einer Sperrfrist von drei Jahren belegt.

Dieses neue Vergütungsmodell ziele auf eine langfristige und nachhaltige Unternehmensentwicklung ab. Der Bonus-Bezüger bleibt so länger an das Unternehmen gebunden und trägt das Risiko mit. This Schnider habe den neuen Vertrag akzeptiert, wie das Unternehmen in einer Medienmitteilung schreibt.

pd/das