Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Frau in Baar Tasche mit Schmuck entrissen: Täter wird gesucht

Auf dem Heimweg wurde einer Frau die Handtasche mit Schmuck entrissen. Die unbekannte Täterschaft konnte flüchten. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Dienstagabend, 29. Januar 2019, gegen 19.15 Uhr, wurde einer 53-jährigen Frau im Gebiet Himmelrich an der Ägeristrasse in Baar die Handtasche entwendet, wie die Zuger Polizei mitteilt. Der unbekannte Täter konnte mit dem Deliktsgut zu Fuss in die allgemeine Richtung Bahnhof Baar flüchten.

Die Zuger Polizei leitete umgehend eine Fahndung ein und führte rund um den Tatort Kontrollen durch. Die Umstände des Entreissdiebstahls sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen. In der Tasche befand sich Schmuck im Wert von ungefähr 30'000 Franken.

Schlanker, glattrasierter Täter

Die unbekannte Täterschaft ist männlich, ca. zwischen 25 und 30 Jahren, von schlanker Statur, zwischen 180 und 185 Zentimeter gross, hat dunkle Augen, ein glattrasiertes Gesicht und trug die schwarzen Haare nach hinten gegelt. Er trug helle Schuhe, ein schwarze Jacke (vermutlich aus Leder) und eine Jeanshose. Bei der entrissenen Tasche handelt es sich um eine hellgraue Handtasche.

Die Zuger Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer am Dienstagabend an der Ägeristrasse in Baar und in der näheren Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat und Angaben zur Täterschaft machen kann, wird gebeten, sich bei der der Zuger Polizei (Telefon 041 728 41 41) zu melden. (haz/pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.