Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Frau in Baar überfallen - Täter entwischt mit 20'000 Franken

Eine Frau wurde von einem unbekannten Mann überfallen. Er entriss ihr eine Tasche mit Bargeld. Die Polizei fahndet nach dem Mann und sucht Zeugen.

Am Montagmorgen, 3. Dezember 2018, kurz nach 10 Uhr, wurde gemäss Meldung der Zuger Polizei eine Angestellte des Kiosks im Gotthard Center in Baar von einem Mann überfallen. Der unbekannte Täter entriss der Frau eine Umhängetasche mit rund 20000 Tausend Franken, sprühte ihr Pfefferspray ins Gesicht und flüchtete ins Parkhaus. Die Frau alarmierte die Polizei, die umgehend eine Fahndung einleitete.

Zeugenaufruf

Die Polizei sucht Zeugen, die den Überfall beobachtet haben und Angaben zum mutmasslichen Täter machen können:

  • Mann, ca. 35-jährig
  • 175 bis 180 cm gross
  • schlanke Statur
  • kurze blonde Haare
  • längliches Gesicht, weisse Hautfarbe, ungepflegte Erscheinung
  • helle Augen
  • Kleidung: dunkle Jacke, Jeans
  • hellgraue Umhängetasche mit schwarzer Aufschrift und einem Tragriemen.

Wer sachdienliche Hinweise machen kann, wird gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei zu melden (Telefon 041 728 41 41).(haz/PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.