Frischer Internetauftritt für neue Saison

Die Internetauftritte der beiden Zuger Schifffahrtsgesellschaften wurden überarbeitet. Damit sollen sie mehr Service bieten.

Drucken
Teilen
Kurz vor dem Start zur Schifffahrtssaison wurden die Internetseiten überarbeitet. (Bild: PD)

Kurz vor dem Start zur Schifffahrtssaison wurden die Internetseiten überarbeitet. (Bild: PD)

Am 22. April nimmt die Schifffahrtsgesellschaft für den Zugersee AG (SGZ) den Kursbetrieb wieder auf. Eine Woche später ist auch die Ägerisee Schifffahrt AG (AeS) wieder für die Gäste unterwegs. Kurz vor Saisonstart präsentieren die beiden Zuger Schifffahrtsgesellschaften bereits erste Neuerungen. So wurden die Webseiten vollständig überarbeitet und auf den modernsten Stand der Technik gebracht. «Das neue, frische Design erfreut das Auge, und die übersichtliche Navigation erleichtert dem Kunden die Suche nach dem richtigen Angebot», heisst es in einer Mitteilung der Zugersee-Schifffahrt.

Viele Ausflugstipps

Neben den Saisonfahrplänen 2012 können auf den Webseiten auch die musikalischen und kulinarischen Rundfahrten der SGZ und der AeS nachgeschlagen werden. So findet man mit wenigen Klicks die genauen Daten der Angebote wie Dinnerkrimi, Apérofahrten oder der Ausstellungen auf dem Schiff. Die Webseite bietet auch Vorschläge für Ausflugsziele rund um die beiden Zuger Seen, die sich gut mit einer Schifffahrt kombinieren lassen.

Noch im alten Kleid präsentieren sich zurzeit die Webseiten der Zugerberg-Bahn AG und der Zugerland Reisen AG. Diese werden laut der Zugerland Verkehrsbetriebe AG zurzeit überarbeitet und im Mai im neuen Design aufgeschaltet.

red

Hinweis:
Infos auf www.zugersee-schifffahrt.ch und www.aegerisee-schifffahrt.ch