Frühbus fährt wieder

Drucken
Teilen

Bei der Aufsplittung der Linie 8 Ende Dezember 2017 ist ein Frühbus von der Ammannsmatt nach Cham gestrichen worden. Die frühe Verbindung scheint ein Bedürfnis zu sein, wie eine Kundenreaktion zeigt. Die ZVB und der Kanton als Besteller haben schnell reagiert: Es fährt wieder ein Bus von der Ammannsmatt um 5.50 Uhr ab und trifft um 6.15 im Chamer Bahnhof ein und bietet so einen schlanken Anschluss in Richtung Bösch. Die Mehrkosten für den zusätzlichen Bus sind laut der ZVB-Sprecherin Sonya Hausheer minim. Ein Bus, der bis anhin leer vom Depot in Zug nach Cham fährt, nimmt nun den Weg über die Ammannsmatt. (mo)