Fussgänger von Sattelschlepper überrollt

Ein 81-jähriger Fussgänger ist am Montagmorgen gestorben, als er in Baar von einem Sattelschlepper überfahren wurde.

Drucken
Teilen
Der Unfallort an der Grabenstrasse in Baar. (Bild Zuger Polizei)

Der Unfallort an der Grabenstrasse in Baar. (Bild Zuger Polizei)

Weil sich der 36-jährige Chauffeur eines italienischen Sattelschleppers verfahren hatte, legte er kurz vor 10 Uhr 15 an der Grabenstrasse in Baar ein Wendemanöver ein. Gemäss Zeugenaussagen bog der Chauffeur nach links ins Unterfeld, fuhr rückwärts und bog wieder in die Grabenstrasse ein. Zur gleichen Zeit wollte ein 81-jähriger Mann die Strasse überqueren. 

Offenbar übersah der Chauffeur den Fussgänger und überfuhr ihn. Der sofort aufgebotene Rettungsdienst konnte leider nur noch den Tod des Mannes feststellen. Wie es genau zur Kollision kam ist zurzeit noch unklar. Vor Ort präsentierte sich ein anspruchsvolles Spurenbild, das im Moment vom Kriminaltechnischen Dienst der Zuger Polizei ausgewertet wird.

Das Fahrzeug wurde überprüft und zeigte sich in einem technisch guten Zustand. Der Alkoholtest des Chauffeurs verlief negativ und die Ruhezeiten wurden eingehalten.

dko