Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

90-jährige Fussgängerin in Zug angefahren und verletzt

Ein Unfall mit Verletzungsfolgen: Eine ältere Frau wurde am Donnerstag angefahren. Sie wurde mit der Rettung ins Spital gebracht.
Die Zuger Polizei musste am Donnerstag wegen eines Unfalls in beim Theater Casino ausrücken. (Bild: PD)

Die Zuger Polizei musste am Donnerstag wegen eines Unfalls in beim Theater Casino ausrücken. (Bild: PD)

Eine 90-jährige Frau ist am Donnerstag beim Überqueren der Strasse von einem Auto erfasst worden. Sie wurde verletzt ins Spital eingeliefert, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden in einer Mitteilung von gestern Nachmittag schreiben.

Demnach habe sich der Unfall gestern Donnerstag, dem 26. Juli, um 12.15 Uhr, auf der Artherstrasse in der Stadt Zug ereignet. Eine 23-jährige Autofahrerin sei stadtauswärts Richtung Walchwil unterwegs gewesen. Gleichzeitig habe eine 90-jährige Frau, nach der Bushaltestelle «Theater Casino», unvermittelt und nicht auf einem Fussgängerstreifen, die Strasse betreten und sei «vom Fahrzeug seitlich/frontal erfasst» worden, wie es heisst. Die Fussgängerin sei dabei verletzt und vom Rettungsdienst Zug ins Spital eingeliefert worden. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.