Gesuchter Algerier in Zug verhaftet

Zivile Fahnder verhafteten bei einer Personenkontrolle in der Stadt Zug einen 25-jährigen Mann. Er hatte Bussen nicht bezahlt.

Drucken
Teilen

Gemäss Angaben der Zuger Strafverfolgungsbehörden haben zivile Fahnder der Zuger Polizei am Donnerstagabend um zirka 18:30 Uhr im Einkaufszentrum Neustadt-Passage einen Mann verhaftet. Bei der Personenkontrolle hat sich herausgestellt, dass der 25-jährige Algerier sich illegal in der Schweiz aufhält und in den Kantonen Luzern und Zürich zur Verhaftung ausgeschrieben war. Er war wegen mehrerer Delikte verurteilt worden und wurde dafür gebüsst. Bis heute hat er die Bussen nicht bezahlt.

pd/ks