Gesundheit
Die Integrierte Psychiatrie Uri, Schwyz und Zug erhält einen neuen Verwaltungsrat

Der Konkordatsrat des Psychiatriekonkordates Uri, Schwyz und Zug hat PD Dr. med. Matthias Jäger als neues Mitglied des Verwaltungsrates der Triaplus AG gewählt. Er tritt die Nachfolge von PD Dr. med. Gerhard Dammann an, welcher im Juni 2020 verstorben ist.

Merken
Drucken
Teilen
Matthias Jäger.

Matthias Jäger.

Bild: Llh Productions/PD

(haz) PD Dr. med. Matthias Jäger ist laut Medienmitteilung der Triaplus AG Direktor der Erwachsenenpsychiatrie der Psychiatrie Baselland und als Chefarzt der Privatklinik tätig. Er ist zudem Privatdozent an der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich und doziert auch noch an der Universität Basel im Studiengang Humanmedizin. Matthias Jäger deckt als Facharzt für Psychiatrie und Psychiatrie den psychiatrischen Fachbereich im Verwaltungsrat ab.

Die Verwaltungsratspräsidentin Christina Brunnschweiler lässt sich in der Medienmitteilung wie folgt zitieren: «Mit seiner Erfahrung und seinem Wissen in der Psychiatrie sowie seiner guten Vernetzung im Gesundheitswesen wird Matthias Jäger wichtige Inputs für die Weiterentwicklung der Triaplus AG liefern.»