GESUNDHEITSFÖRDERUNG: Russi hat Vertrauen in die Sportvereine

Olympiasieger Bernhard Russi war im Parkhotel Zug als Talk-Gast zu Besuch. Er setzt sich dafür ein, dass Kinder sich regelmässig bewegen und sich richtig ernähren.

Merken
Drucken
Teilen
Bernhard Russi (Mitte) an der Talkrunde im Parkhotel Zug. (Bild Werner Schelbert/Neue ZZ)

Bernhard Russi (Mitte) an der Talkrunde im Parkhotel Zug. (Bild Werner Schelbert/Neue ZZ)

«Ich habe grosses Vertrauen und setze meine Hoffnung auf die Sportvereine», sagte der ehemalige Skistar Bernhard Russi im Parkhotel Zug, wo am Donnerstag rund 100 Leute gespannt der Talkrunde im Rahmen von fit-4-future folgten. Eingeladen hatte die Cleven-Becker-Stiftung. Thema des Anlasses waren Bewegung und Ernährung – im Speziellen die der Kinder.

Mit fit-4-future unterstützt die Stiftung bereits jede 8. Klasse in der Schweiz mit Rat und Tat. Die Teilnehmer sind sich einig: Bewegung ist – nebst dem grossen Bogen, den die Kinder vor allem um Getränke mit Zucker machen sollten – das A und O.

Charly Keiser

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Samstag in der Neuen Zuger Zeitung.