GLP Stadt Zug mit neuem Präsidenten

Die Grünliberale Partei (GLP) der Stadt Zug wird neu von Kantonsrat Daniel Stadlin präsidiert. Er löst Silvan Abicht und Michèle Kottelat ab, welche die Partei in den vergangenen drei Jahren gemeinsam geführt haben.

Drucken
Teilen
Der neue Präsident der GLP der Stadt Zug: Daniel Stadlin. (Bild: PD)

Der neue Präsident der GLP der Stadt Zug: Daniel Stadlin. (Bild: PD)

Daniel Stadlin sei von der Mitgliederversammlung einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt worden, teilte die GLP am Dienstag mit. Neu in den Vorstand gewählt wurde David Meyer aus Oberwil.

sda