Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Golfen für einen guten Zweck mit dem Captain des EV Zug

Am 8. August findet zum vierten Mal die Raphael Diaz Golf Trophy auf der Anlage in Holzhäusern statt. Gesammelt wird bei diesem Turnier für junge Hockeytalente.
Vanessa Varisco
Raphael Diaz freut sich auf die vierte Austragung seiner Golf Trophy. (Bild: Werner Schelbert (Holzhäusern, 14. August 2015))

Raphael Diaz freut sich auf die vierte Austragung seiner Golf Trophy. (Bild: Werner Schelbert (Holzhäusern, 14. August 2015))

Auf dem Eis gibt EVZ-Verteidiger Raphael Diaz Vollgas. Am 8. August wird er jedoch nicht in Schlittschuhen, sondern mit Golfschläger anzutreffen sein. Grund dafür ist die nach ihm benannte Golf Trophy, bei der Geld für junge Hockey-Talente gesammelt wird, die einen finanziellen Zustupf für den Sport gebrauchen können.

«Wir hoffen, dass wir auch in diesem Jahr viele Personen für den Anlass begeistern können, um mit dem Erlös möglichst vielen Kindern den Zugang zum Eishockey zu ermöglichen», wird Raphael Diaz in einer Medienmittelung zitiert. Bevor er nämlich erfolgreicher Sportler wurde, lebte er mit seiner Familie in bescheidenen Verhältnissen. «Es ist daher Raphael Diaz’ expliziter Wunsch, etwas zurückzugeben», weiss Florian Zimmermann, der Turnierorganisator. Bei der letzten Austragung konnten 24350 Franken gesammelt werden.

Auch Patrick Fischer ist dabei

Der Anlass hat sich entwickelt. Während bei der ersten Austragung im Jahr 2015, 60 Teilnehmer mit von der Partie waren, sind es inzwischen 90 Golfer, die in Teams antreten. Unter den Teilnehmer sind Eishockeyfans sowie weitere Eishockeyprominenz, wie der EVZ-Stürmer Reto Suri oder der Nationalmannschaftstrainer Patrick Fischer. «Es freut uns besonders, dass es Teilnehmer gibt, die jedes Jahr wiederkommen», sagt Zimmermann.

Geschätzt werde dabei der persönliche Kontakt und Austausch. «Die Golfer erhalten die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und mehr Informationen aus dem Leben von Raphael Diaz zu erhalten», führt Zimmermann aus. Diesmal gebe es viel zu berichten, wie beispielsweise aus der erfolgreichen WM-Zeit oder dem Spengler Cup.

Neben der 18-Loch-Partie finden, als gemütliche Teile ein Frühstück, ein Barbecue sowie einer Versteigerung von sonst unverkäuflichen Artikeln statt. 2016 wurde beispielsweise ein Original NHL-Leibchen von Goalie Reto Berra versteigert. Auch der Erlös der Auktion wird für den guten Zweck gespendet.

Ein Teil des Erlöses fliesst in die «Raphael Diaz Hockey Trophy», die am 11. August stattfinden wird. Dabei haben Kinder die Möglichkeit, mit Raphael Diaz, Lino Martschini und Reto Suri in der Zuger Trainingshalle auf dem Eis zu stehen. «80 Kinder haben sich angemeldet – das sind erfreulich viele», sagt Florian Zimmermann.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.