Leserbrief

Gouverner c’est prévoir

Zur Einführung einer Corona-App durch den Bund

Drucken
Teilen

Der Titel dieses Leserbriefs trifft besonders, wenn die Zeit drängt, so wie etwa bei der Corona-App, zu. Dass das Parlament ein dringliches Bundesgesetz einfordert, hätte wohl vom Bundesrat erwartet werden müssen. Das hätte dann bereits in der Sondersession vom Parlament verabschiedet werden können. Milliarden werden auch über das Wochenende gesprochen. Aber was sind schon zwei Monate, wenn man sich an Jahre gewöhnt hat.

Wie viel Mal «zwei Wochen», die neue Messgrösse, werden wohl noch vergehen, bis die so benötigte App dem Volk zur Verfügung steht?

Peter Werder, Steinhausen