GRATISVERLEIH: Velobus in der 16. Saison

Der Velobus fährt in die nächste Saison. Hingehen und aufsteigen: Ab dem 1. Mai kommt man in Zug, Baar und Cham wieder zu einem Fahrrad für einen Tag. Und bald auch zu mehr.

Drucken
Teilen
Der Velobus auf dem Zuger Bundesplatz. (Bild Stefan Kasier/Neue ZZ)

Der Velobus auf dem Zuger Bundesplatz. (Bild Stefan Kasier/Neue ZZ)

Jetzt beginnt die Velosaison auch für alle Schönwetterfahrer, die ihren fahrbaren Untersatz morgens gratis beziehen und abends wieder abgeben: Am Samstag geht das gemeinsame Projekt des Vereins für Arbeitsmarktmassnahmen (VAM) und der Gemeinnützigen Gesellschaft des Kantons Zug (GGZ) in die nächste, 16. Runde.

Auf dem Zuger Bundesplatz, in Cham beim Mandelhof und in Baar beim Rathaus können bei schönem Wetter Fahrräder ausgeliehen werden. Zur Verfügung stehen Damen- und Kindermodelle.

Offen ist der Velobus jeweils zwischen 9 und 21 Uhr. In den drei Verleihstationen stehen je zwischen 15 und 24 Zweiräder zur Ausleihe bereit. In zwei Wochen wird der Fuhrpark zudem aufgestockt: Ab dann werden auch vier E-Bikes für Ausfahrten zur Verfügung stehen. «Zu denselben Konditionen», bestätigt Fredy Omlin, Geschäftsführer des VAM. Das heisst: Vorbeigehen, Ausweis hinterlegen, Velo und Helm fassen und losradeln zum Nulltarif.

Chantal Desbiolles