Grillieren soll in Oberägeri keine rauchenden Köpfe verursachen

Um die Anwohner nicht zu stören, will die Gemeinde beim Tennisplatz am See einen Elektrogrill installieren.

Fabian Gubser
Drucken
Teilen
Hier soll ab dem kommenden Frühling wieder grilliert werden.

Hier soll ab dem kommenden Frühling wieder grilliert werden.

Bild: Maria Schmid (Oberägeri, 18. August 2020)

Eine öffentliche Grillstelle im Birkenwäldi, unterhalb des Tennisplatzes am See in Oberägeri, gab es bis vor einigen Jahren. Weil deswegen aber auch die Köpfe von Anwohnerinnen und Anwohnern rauchten, wurde sie wieder entfernt. Nun plant die Gemeinde, dort erneut einen Grillplatz zu schaffen – mit einem Elektrogrill.

Jener soll im kommenden Frühling betriebsbereit sein. Die Kosten belaufen sich – mit dem Elektroanschluss, dem Fundament und einer mit Verbundsteinen belegten Fläche – gemäss Baugesuch auf rund 20000 Franken.

«In Kanton Zürich sind bereits seit längerem identische elektrisch betriebene Grillstellen im Einsatz. Die gemachten Erfahrungen im Bezug auf Lärm- und Geruchsemissionen sind sehr positiv», schreibt Beat Wyss, der Ressortvorsteher Sicherheit der Gemeinde Oberägeri, auf Anfrage unserer Zeitung. Die Benutzung sei simpel, erläutert Wyss:

«Knopf an – der Grill läuft. Die Grillzeit ist zeitlich auf 14 Minuten limitiert. Nachher muss man ihn erneut starten. Damit wird verhindert, dass der Grill pausenlos läuft und unnötig Energie verpufft.»

Er führt aus: «Wir sind froh, dass wir mit dem geplanten Elektrogrill eine Lösung anbieten können, die für die Anwohnerschaft sowie die Benutzer eine Win-win-Situation ist.» Die Grillstelle sei ein Bedürfnis der Bevölkerung. Viele hätten in Gesprächen angedeutet, dass sie die Feuerstelle vermissten. Manche hätten nach dem Abbau der Grillstelle eigene Grills dort aufgestellt und benutzt.

Wenn sich dieses Modell etabliere, seien gemäss Wyss weitere Grillstellen dieser Art auf dem Gemeindegebiet denkbar. Aber: «Selbstverständlich ersetzen wir damit aber keine bestehenden Feuerstellen.»

Mehr zum Thema