Gründer war Schwede

Drucken
Teilen

Die Crypto AG wurde 1952 in Zug vom schwedischen Kryptografen Boris Hagelin gegründet. Die Firma produzierte Chiffriergeräte für Armeen, Unternehmen, Privatpersonen, Banken und Regierungen. Heute bietet die Crypto AG IT-Hochsicherheitslösungen, also Verschlüsselungen, für Funk, Telefon, VPN und Lichtwellenleiter an. Gross geworden ist die Firma durch den Verkauf von Funkgeräten an Regierungen für den Botschaftsfunk. Die Crypto AG hat Niederlassungen in Brasilien, Malaysia, im Sultanat Oman und in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Hauptsitz ist Steinhausen. Die Firma wurde in den letzten Jahren immer wieder verdächtigt, ausländischen Geheimdiensten, vor allem der amerikanischen NSA, sogenannte Hintertüren («Backdoors»), die zum Spionieren genutzt werden, zur Verfügung zu stellen. Die Crypto AG bestritt dies aber stets.

lb