HAGENDORN: Brennender Gasgrill ruft Feuerwehr aufs Tapet

Weil bei einem Einfamilienhaus an der Rehalde in Hagendorn ein Gasgrill in Brand geriet, ist am Montagabend die Feuerwehr Cham mit 57 Angehörigen ausgerückt. Nach einem rund einstündigen Einsatz war das Feuer gelöscht.

Drucken
Teilen
Dieser Grill ging in Flammen auf. (Bild Feuerwehr Cham)

Dieser Grill ging in Flammen auf. (Bild Feuerwehr Cham)

Die Alarmmeldung ging am Montagabend um 19.15 Uhr bei der Feuerwehr ein, wie diese am Dienstag mitteilte. Als sie bei dem Einfamilienhaus eintraf, stand der Grill in Vollbrand, die Flammen waren vier Meter hoch. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen und ein Übergreifen auf das Haus vermeiden. (sda)