Handball
Machtdemonstration des LK Zug gegen Rekordmeister Brühl

Zug besiegt zum Auftakt der SPL1-Finalrunde Brühl 35:30. Damit ist die Spannung um den zweiten Rang (Heimrecht Playoff-Halbfinal) zurück.

Michael Wyss
Drucken
Teilen
Der LK Zug gewinnt gegen den LC Brühl in der Zuger Sporthalle. Im Bild: Zugs Stefanie Eugster in Aktion.

Der LK Zug gewinnt gegen den LC Brühl in der Zuger Sporthalle. Im Bild: Zugs Stefanie Eugster in Aktion.

Bild: Matthias Jurt (20. Februar 2021)

«Heute haben wir als Mannschaft überzeugen können. Wir konnten unsere Stärke, das Tempospiel umsetzen. Daraus resultierten wichtige Tore und eine konstante Führung, die wir bis am Schluss halten konnten», zeigte sich Rückraum-Spielerin Leah Stutz erleichtert. Mit zehn Treffern trug sie wesentlich zum siegreichen Finalrundenauftakt gegen Brühl bei. Stutz weiter: «Nun werden wir mit grossem Selbstvertrauen nach Nottwil reisen.»

Kampf um Rang zwei

Dank dem 35:30-Sieg über den Rekordmeister aus der Ostschweiz und der gleichzeitig überraschenden 31:35-Niederlage der Spono Eagles bei Kreuzlingen wittern die Zugerinnen wieder Kontakt Richtung Tabellenplatz zwei. Dieser würde dem LKZ das Heimrecht in den Playoff-Halbfinals (Best-of 3) sichern. Auch wenn man zum jetzigen Zeitpunkt nicht weiss, ob im April wieder Publikum an die Spiele zugelassen ist, könnte es sich als Vorteil erweisen, wenn man in heimischer Stätte die Halbfinals beginnen kann.

Im nächsten Spiel treffen die Zugerinnen auswärts auf die Spono Eagles. Die Partie wird am Samstag (18:00 Kirchmatte Nottwil) ausgetragen. Zugs Hypothek auf die Handballerinnen vom Sempachersee beträgt «nur» noch drei Punkte. Die Spannung ist zurück und die Ausgangslage nach dem ersten Spieltag wieder offen. Selbst Brühl muss wieder um Rang eins kämpfen.

Zug – Brühl 35:30 (18:13)
Sporthalle. – SR Brunner/Salah. – Strafen: 4-mal 2 Minuten gegen Zug; 3-mal 2 Minuten gegen Brühl. – Zug: Abt/Zuzankova; Tschamper; Cavallari (3), Stutz (10/6); Heinzer (7); Baumann; Kähr (3); Estermann (5); Eugster (2); Truchot; Gwerder (5); Spieler; Hess; Jónsdóttir.

Rangliste SPL1-Finalrunde. 1. Brühl 15/26. 2. Spono Eagles 15/24. 3. Zug 15/21. 4. Kreuzlingen 15/16.