Handtaschen-Dieb dank Handy-Foto überführt

Ein 59-Jähriger hat in Cham einen Handtaschen-Diebstahl beobachtet. Seine beherzte Reaktion führte zu der schnellen Verhaftung des Täters.

Drucken
Teilen

Am Mittwochabend wurde ein 59-Jähriger an der Knonauerstrasse in Cham Zeuge eines Diebstahls. Er beobachtete, wie ein Unbekannter eine Handtasche aus einem unverschlossenen Auto entwendete. Der Zeuge setzte sich in sein Auto und folgte dem mutmasslichen Dieb, bis dieser kurz anhielt. Dann zückte er sein Mobiltelefon und schoss ein Foto, welches er tags darauf der Zuger Polizei zukommen liess.

Der Gesuchte konnte sofort identifiziert und noch am gleichen Tag festgenommen werden, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörde mitteilt. Beim Täter handelt es sich um einen 29-jährigen abgewiesenen Asylbewerber aus Algerien, der sich illegal in der Schweiz aufhält. Er zeigte sich geständig. Er habe das Geld genommen und die Handtasche danach in ein Gebüsch geworfen.

Der Mann wurde angezeigt und muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.

pd/raz