Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Heftige Kollision in Neuheim fordert drei Verletzte

Auf der Sihlbruggstrasse sind in der Laubaukurve am Montagmorgen zwei Autos zusammengeprallt. Zwei Personen wurden erheblich, eine Person leicht verletzt.
Beide Autos, die am Unfall beteitligt waren, erlitten Totalschaden (Bild: Zuger Polizei)

Beide Autos, die am Unfall beteitligt waren, erlitten Totalschaden (Bild: Zuger Polizei)

Der Unfall ereignete sich am Montag, 12. November, kurz vor 09.30 Uhr. Ein 68-jähriger Mann fuhr auf der Sihlbruggstrasse in Richtung Neuheim. In der Laubaukurve geriet der Lenker aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegen-kommenden Auto, schreibt Sandra Peier, Mediensprecherin der Zuger Strafverfolgungsbehörden in einer Medienmitteilung. Der Unfallverursacher verletzte sich bei diesem Unfall erheblich, seine Beifahrerin wurde leicht verletzt. Die Lenkerin des entgegenkommenden Autos wurde ebenfalls erheblich verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Während der Bergung und der Unfallaufnahme musste die Sihlbruggstrasse komplett gesperrt werden. Im Einsatz standen Mitglieder der Stützpunktfeuerwehr Zug, der Ortsfeuerwehr Neuheim, des Rettungsdienstes Zug, eines Abschleppunternehmens, des Strassenunterhaltsdienstes und der Zuger Polizei. (cro/PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.