HERTI: Junger Mann auf offener Strasse überfallen

Ein 20-jähriger Schweizer wurde im Herti von drei unbekanntern Männern überfallen. Unter Androhung von Waffengewalt wurde er gezwungen, sein Portemonnaie herauszurücken.

Merken
Drucken
Teilen

Am Donnerstag kurz nach 22 Uhr wurde im Herti, bei der Curlinghalle, ein 20-jähriger Schweizer von drei unbekannten Männern angesprochen. Wenig später bedrohten diese den Mann mit Messern und forderten ihn auf, sein Portemonnaie herauszugeben. Aus diesem entwendete die Täterschaft einen beträchtlichen Bargeldbetrag. Anschliessend flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Die gesuchten Täter werden wie folgt beschrieben:

1. Mann: ca. 20 Jahre alt, ca. 195 cm gross, schlanke Statur, braune, kurze Haare mit auffallend seitlich rasierten Streifen. Trug ein rotes T-Shirt und dunkle Hose.

2. Mann: ca. 20 Jahre alt, ca. 170 cm gross, feste Statur, braune Haare mit auffallend blonden Haarspitzen. Trug helle Hose und ein T-Shirt.

3. Mann: ca. 20 Jahre alt, ca. 170 gross, schlanke Statur und kurze Haare.

Personen, welche sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten, sich mit der Zuger Polizei, Tel. 041 728 41 41, in Verbindung zu setzen.

scd