HIMALAYA: Zuger Mountainbiker schafft Himalaya-Rekord

Der Zuger hat den Höhepunkt auf über 6000 Metern erreicht. Ganz glücklich ist er aber trotzdem nicht.

Drucken
Teilen
Claude Balsiger. (Bild pd)

Claude Balsiger. (Bild pd)

Der Mountainbiker Claude Balsiger hat am Montag die Sechstausender-Marke geknackt. Trotz schwierigster Wetterverhältnisse fuhr er bis 6002 Meter über Meer und ist somit der Erste, der einen Sechstausender im Himalaya komplett befahren hat.

Am 2. August war der Zuger zu seinem Weltrekordversuch gestartet. Ganz glücklich ist Balsiger jetzt trotzdem nicht. Sein Erfolg wird von der Unwetterkatastrophe von vergangenem Freitag in Ladakh überschattet, die bis jetzt 156 Todesopfer gefordert hat.

Yvonne Anliker/kst

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch in der Neuen Zuger Zeitung.