Ein Historischer Moment 

Zum ersten Mal in der Geschichte (am Donnerstag, 31. Januar 2019 war die Zuger Kantonsverfassung 125 Jahre in Kraft) befand sich der «Bock» in Frauenhand.

Drucken
Teilen
(von links): Kantonsratsvizepräsidentin Esther Haas (ALG/Cham), Kantonsratspräsidentin Monika Barmet (CVP/Menzingen), die stellvertretende Landschreiberin Renée Spillmann Siegwart, Standesweibel Pascale Schriber sowie die stellvertretende Protokollführerin Claudia Locatelli. (Bild: Stefan Kaiser)

(von links): Kantonsratsvizepräsidentin Esther Haas (ALG/Cham), Kantonsratspräsidentin Monika Barmet (CVP/Menzingen), die stellvertretende Landschreiberin Renée Spillmann Siegwart, Standesweibel Pascale Schriber sowie die stellvertretende Protokollführerin Claudia Locatelli. (Bild: Stefan Kaiser)