Hochleistungs-Ladestationen für Autos in der Stadt Zug

Im Metalli stehen insgesamt sechs Stationen zur Verfügung, zwei davon mit einer besonders hohen Leistung.

Raphael Biermayr
Drucken
Teilen

Den Kundinnen und Kunden der Einkaufs-Allee Metalli stehen seit Anfang Juni vier Typ2-Ladepunkte bis 22kW im 2. UG (Ebene A) des Parkhauses zu Verfügung. Das teilt die Zug Estates AG mit.

Zudem seien im 1. UG (Ebene C) die ersten beiden Hochleistungs-Schnellladepunkte der Stadt Zug in Betrieb genommen worden. Dank einer Leistung von bis zu 150 kW könne ein Elektrofahrzeug innerhalb von 15 Minuten rund 150 Kilometer Reichweite laden. Das Angebot an Ladestationen werde bei entsprechender Nachfrage schrittweise ausgebaut.

Eine Hochleistungs-Ladestation in der Metalli-Tiefgarage.

Eine Hochleistungs-Ladestation in der Metalli-Tiefgarage.

Bild: Fotozug.ch/PD

Bezahlt werden kann die Nutzung der Ladepunkte bequem mittels einer RFID-Kundenkarte oder via Smartphone-App oder via QR-Code mittels gängiger Kreditkarten.