HOCHZEIT: «Es wird ein tolles Fest geben»

Schlagerstar Yasmine-Mélanie singt in ihrem grössten Hit von «Amore fantastico». Nun gibt sie ihrem Freund das Ja-Wort.

Silvan Meier
Merken
Drucken
Teilen
«Es war nicht Liebe auf den ersten Blick», sagt Yasmine-Mélanie. Nun schliesst sie mit Daniele Branca den Bund fürs Leben. (Bild Stefan Kaiser)

«Es war nicht Liebe auf den ersten Blick», sagt Yasmine-Mélanie. Nun schliesst sie mit Daniele Branca den Bund fürs Leben. (Bild Stefan Kaiser)

Die Hünenberger Schlagersängerin Yasmine-Mélanie schwebt im siebten Himmel. Ihr Freund Daniele Branca hat um ihre Hand angehalten. Spontan und mit viel Überzeugungskraft. «Ich habe ihr an einem Fest in die Augen geschaut und gewusst: Sie ist die Richtige, sie will ich heiraten», sagt der 29-jährige Baarer. «Und dann habe ich sie gefragt.» Yasmine-Mélanie lacht. «Wirklich gefragt hat er nicht, er hat es eher bestimmt», sagt sie und blickt ihrem Daniele verliebt in die Augen.

Noch steht der Heiratstermin nicht fest. Sicher ist aber, dass die beiden bereits in diesem Jahr im kleinen Rahmen zivil heiraten wollen. Die kirchliche Hochzeit wird allerdings erst im Sommer 2014 gefeiert. Und das im grossen Stil: «Es wird ein tolles Fest geben», verspricht Yasmine-Mélanie. «Ich werde ganz traditionell in meinem Traumkleid in Weiss vor den Altar treten, Daniele im dunklen eleganten Anzug. Unsere liebsten Freunde und Verwandten dürfen den Tag mit uns teilen.»

Glück zu zweit

Doch ist die 23-Jährige nicht noch etwas jung, um den Bund des Lebens einzugehen? Yasmine-Mélanie schüttelt den Kopf. Es sei schon immer ihr Traum gewesen, jung zu heiraten. Nun habe sie ihren Prinzen gefunden.

Yasmine-Mélanie und Daniele Branca kennen sich schon länger. «Es war keine Liebe auf den ersten Blick», sagt Yasmine-Mélanie. Gefunkt habe es erst später. «Aber nun sind wir überglücklich zusammen.» Das sieht man den beiden Verliebten auch an, die gemeinsam in Baar in einer Wohnung an zentraler Lage ihr Glück zu zweit geniessen.

Zusammen mit der Schwester

Eine Partnerschaft geht die Prix-Walo-Preisträgerin auch musikalisch ein. Nachdem sie seit rund einem Jahr wegen ihrer Ausbildung nur noch wenige Auftritte absolviert hat, will sie sich ab August wieder vermehrt der Musik widmen. Die ausgebildete Spielgruppenleiterin wird dann ihr Handelsdiplom in der Tasche haben. Yasmine-Mélanies Fans können sich auf neue Lieder freuen, die die erfolgreiche Schlagersängerin aber nicht alleine singt. «Ich werde im Sommer mit meiner Schwester zusammen neue Lieder aufnehmen», sagt sie.

Yasmine-Mélanies Schwester ist in der Schlagerwelt keine Unbekannte. Die 17-jährige Chanelle hat bereits mehrere Songs aufgenommen und eine eigene kleine Fangemeinde erobert. Im Sommer kommt sie aus ihrem zehnmonatigen Sprachaufenthalt in Kanada zurück und beginnt ihre kaufmännische Ausbildung in Zug. Daneben wird sie mit ihrer älteren Schwester auf der Bühne auftreten. Und natürlich stehe sie ihr auch an ihrem wichtigsten Tag zur Seite, sagt Yasmine-Mélanie glücklich: «Chanelle wird meine Trauzeugin sein.»