Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HÜNENBERG: 19-Jähriger auf Fussgängerstreifen angefahren

Ein junger Velofahrer ist am frühen Donnerstagmorgen in Hünenberg angefahren worden. Er wurde schwer verletzt und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.
Nach dem schweren Unfall war die Spurensicherung vor Ort. (Bild: Zuger Polizei)

Nach dem schweren Unfall war die Spurensicherung vor Ort. (Bild: Zuger Polizei)

Der 19-Jährige überquerte am Donnerstag, um 6.40 Uhr, mit seinem Velo einen Fussgängerstreifen in Hünenberg beim Zollhaus. Dabei wurde er von einem Lieferwagen erfasst und schwer verletzt. Der Rettungsdienst Muri versorgte den Verunfallten vor Ort. Anschliessend wurde der junge Mann durch die Rega ins Spital geflogen, wie die Zuger Polizei mitteilt.

Die Sinserstrasse zwischen Sins und Hagendorn musste gesperrt werden – mittlerweile ist die Strasse jedoch wieder befahrbar. Die Zuger Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 041 782 41 41 zu melden.

pd/chg

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.