Hünenberg: Beschwerde gegen Zonenplanänderung abgewiesen

Der Regierungsrat hat eine Beschwerde gegen die Zonenplanänderung Maihölzli vollumfänglich abgewiesen. Rechtskräftig ist der Entscheid aber noch nicht.

Drucken
Teilen
So soll die Überbauung im Zentrum von Hünenberg dereinst aussehen. Visualisierung: PD

So soll die Überbauung im Zentrum von Hünenberg dereinst aussehen.
Visualisierung: PD

Am 24. September 2017 haben die Hünenberger Stimmberechtigten mit einem Ja-Stimmenanteil von rund 75 Prozent dem Bebauungsplan Maihölzli sowie der Teiländerung des Zonenplanes und der Bauordnung zugestimmt. Gegen die Teiländerung des Zonenplanes wurde eine Be-schwerde beim Regierungsrat des Kantons Zug eingereicht. Wie die Gemeinde nun mitteilt, hat dieser die Beschwerde vollumfänglich abgewiesen sowie die Teiländerung des Zonenplanes und der Bauordnung genehmigt. Der Beschwerdeentscheid des Regierungsrates kann aber noch an das Verwaltungsgericht weitergezogen werden und ist deshalb im Moment noch nicht rechtskräftig. (red)