HÜNENBERG: Chanelle Wyrsch steht im «DSDS»-Halbfinal

Die 20-jährige Chanelle Wyrsch schafft am Samstagabend den Einzug ins Halbfinal der Castingshow «Deutschlang sucht den Superstar».
Die Hünenbergerin Chanelle Wyrsch singt im Duett mit Alexander Jahnke in der Liveshow. (Bild: Screenshot Video DSDS / rtl.de)

Die Hünenbergerin Chanelle Wyrsch singt im Duett mit Alexander Jahnke in der Liveshow. (Bild: Screenshot Video DSDS / rtl.de)

Die Sängerin musste am Samstagabend zwar Kritik wegen ihrer Stimme und der gesanglichen Leistung einstecken, am Ende schaffte es Chanelle Wyrsch aber doch eine Runde weiter. Die dritte Liveshow stand unter dem Motto «Filmhit». Wyrsch präsentierte den Song «Küss mich, halt mich, lieb mich» von Ella Endlich. Im Duett mit Alexander Jahnke sang sie das Lied «We've got tonight» von Ronan Keating und Jeanette. Nebst Wyrsch steht mit dem 16-jährigen Zürcher Noah Schärer ein weiterer Schweizer im Halbfinal.

Einige Fans, vor allem jene der ausgeschiedenen Kandidaten, waren mit dem Ergebnis der Show nicht zufrieden. Sie kritisierten auf den Social Media Kanälen, dass die Leistung der ausgeschiedenen besser gewesen sei als jene von Wyrsch. Wyrsch äussert sich dazu nicht, bedankt sich aber bei den Fans, die sie unterstützen.




Hinweis: Video Duett Chanelle Wyrsch und Alexander Jahnke

spe


Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.