Hünenberg
Coop hat Umbau der Filiale beendet – die Ladenfläche wird grösser

Der Coop an der Eichengasse 1A in Hünenberg wurde rundum modernisiert. Die Verkaufsstelle öffnet nach abgeschlossenem Umbau am kommenden Donnerstag, 25. März, wieder ihre Türen.

Merken
Drucken
Teilen
Geschäftsführerin Lucia Röllin.

Geschäftsführerin Lucia Röllin.

Bild: Christoph Stulz/PD

(haz) Es herrscht Marktstimmung im neu gestalteten Coop in Hünenberg: Heller, grosszügiger und mit Beschriftungen im Hünenberger Dialekt versehen, garantiert der modernisierte Supermarkt laut Medienmitteilung ein angenehmes Einkaufserlebnis. Von der Früchte- und Gemüseabteilung mit saisonalen, bunten und frischen Produkten, über das Backwaren- und Molkereisortiment bis hin zur Fisch- und Fleischabteilung erwartet die Kundschaft ein durchwegs vielfältiges Angebot. Die vergrösserte Auswahl an Getränken, Wein und Bier aus der Schweiz und aller Welt lässt keine Wünsche offen und auch ausserhalb des Lebensmittelbereichs – fehlt es an nichts, schreibt Coop in der Mitteilung weiter.

Mehr Platz und kurze Wartezeiten

Im Zuge der Modernisierung wurde die Ladenfläche um rund 100 Quadratmeter erweitert, wodurch der Laden noch geräumiger wirkt. Auch der Kassenbereich wurde umgestaltet: Neben einer bedienten Kasse verkürzen drei Self-Checkout-Kassen allfällige Wartezeiten. Den verbreiterten Durchgang werden Kundinnen und Kunden mit Rollstuhl und Kinderwagen schätzen. Coop legt grossen Wert auf Nachhaltigkeit. So entsprechen die Materialien, welche für den Umbau eingesetzt wurden, den modernsten ökologischen Standards. Die Beleuchtung im Laden ist zu 100 Prozent mit LED-Technik.

Von Donnerstag bis Samstag, 25. bis 27. März, profitieren Kundinnen und Kunden von zehnfachen Superpunkten und attraktiven Spezialangeboten. Zudem erhalten sie ein kleines Geschenk an der Kasse (solange Vorrat). Das Team rund um Geschäftsführerin Lucia Röllin heisst die Kundschaft herzlich im neuen Coop willkommen.