Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

HÜNENBERG: Ehre für Sport, Spass und Engagement

Richard Balmer, Michael Elsener und zwölf Sportler bescherten der Gemeinde Hünenberg viel Ehre. Nun wurden sie dafür belohnt.
Preisträger Michael Elsener (rechts) mit Laudator Franz Odermatt. (Bild: Christof Borner-Keller/Neue ZZ)

Preisträger Michael Elsener (rechts) mit Laudator Franz Odermatt. (Bild: Christof Borner-Keller/Neue ZZ)

Der Mehrzwecksaal im Schulhaus Kemmatten war am Freitagabend voll besetzt, als der Hünenberger Gemeindepräsident Hans Gysin die Feier zur Verleihung des Anerkennungs- und Förderpreises sowie der Sportlerehrung der Gemeinde Hünenberg eröffnete.

Regisseur Franz Odermatt würdigte den kometenhaften Aufstieg des 22-jährigen Hünenberger Kabarettisten Michael Elsener derart witzig, dass dem Publikum vor lauter Lachen immer wieder Tränen in den Augen standen. Die Gemeinde verlieh Michael Elsener den Förderpreis 2008 in der Höhe von 5000 Franken. Den Anerkennungspreis, ein kunstvoll gefertigtes Relief seines Kopfes, durfte Richard Balmer in Empfang nehmen, der seit 40 Jahren in Tansania Felder bewässert, Sonnenblumen und Bäume anpflanzt und Geld für den Bau einer Kirche sammelt. Hans Gysin ehrte daraufhin zwölf Sportler, die 2008 ausserordentliche Leistungen vollbracht haben.

Martin Mühlebach

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Zuger Zeitung.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.