HÜNENBERG: Im Kreisel falsch geblinkt – da hats geknallt

Am Freitagmorgen hat sich eine Motorradlenkerin bei einer seitlich/frontalen Kollision in Hünenberg auf der Kreuzung Sinserstrasse/Drälikerstrasse verletzt. Zum Unfall kam, es weil sie den Blinker nicht ausgeschaltet hatte.

Drucken
Teilen

Kurz vor 7 Uhr wollte eine 26-jährige Motorradlenkerin von Sins herkommend die Kreuzung Sinserstrasse/Drälikerstrasse geradeaus in Richtung Cham passieren. Allerdings hatte sie gemäss Aussagen vergessen, den rechten Blinker an ihrem Motorrad auszuschalten, den sie zuvor beim Verlassen des Kreisels vor der Reussbrücke korrekt gestellt hatte.

Eine Autofahrerin fuhr deshalb auf der Drälikerstrasse geradeaus über die Kreuzung und kollidierte dort mit der Motorradlenkerin. Die Motorradlenkerin stürzte und verletzte sich leicht. Der Rettungsdienst Zug leistete Erste Hilfe, wie die Zuger Polizei mitteilt.

scd